normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Homepage der Stiftung St. Vincenz-Hospital baut um...

„Weil Leben kostbar ist.“

 

Die Stiftung St.Vincenz-Hospital Limburg

 

• ist regional engagiert

• unterstützt erkrankte Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen

• fördert nachhaltig konkrete Projekte der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz Limburg

• wurde 1850 von zwei Limburger Bürgern zur Förderung der regionalen Gesundheitsversorgung gegründet.

 

Die Stiftung hilft mit ihrer Förderung der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz Limburg dabei, die Aufgaben zu erfüllen, die über den rein medizinischen Auftrag hinausgehen.

Überall dort, wo es „klemmt“, versucht die Stiftung nach strengen Kriterien und nach einem demokratischen Meinungsbildungs- prozess zu helfen.

 

Die Stiftung St. Vincenz-Hospital unterstützt beispielsweise:

 

  • Angebote auf der Palliativstation,

  • finanziert Projekte in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin,

  • fördert die Kunsttherapie und das Herzkissenprojekt für Patienten der Onkologie,

  • fördert die Klinikclowns der Palliativstation,

  • hilft der Seelsorge,

  • unterstützt die Ordensgemeinschaft und

  • zeichnet besondere Ausbildungsleistungen im Gesundheitswesen aus.

 

Im Sinne der Gründungsstifter orientiert sich die Stiftung am wegweisenden Engagement von Vincenz von Paul zur tätigen christlichen christlichen Nächstenliebe.

Wir freuen uns sehr über Förderungen, die uns dabei helfen, uns weiterhin im Sinne von Vincenz von Paul für erkrankte Menschen in dieser Region zu engagieren.

 

Der Freundeskreis und die Stiftung St. Vincenz-Hospital fördern gemeinsam konkrete Projekte der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz.

 

Das Aquarium in der Klink für Kinder- und Jugend- medizin ist eines der geförderten Stiftungs-Projekte.

 


 

Fisch Preemie Video

Hier ist Preemie. 

Preemie ist ein kleiner Fisch, der in einem großen Aquarium lebt.


Preemie lebt im Aquarium der Kinderklinik für Kinder- und Jugendmedizin. Mit seinem dicken, goldenen Kugelbauch und den lustigen Äuglein ist er eindeutig der Star im Aquarium, das noch von vielen weiteren bunten Flossenträger:innen bewohnt wird. Das Aquarium konnte dank einer großen Spendenaktion der Stiftung St. Vincenz Hospital ermöglicht werden und ist im Wartebereich der Notfallambulanz für Kinder angesiedelt. Es soll dazu beitragen, den kleinen Patienten und ihren Eltern die Wartezeit im Krankenhaus zu erleichtern und etwas Ablenkung zu ermöglichen. Aber auch bei längerem Aufenthalt ist das Aquarium sehr beliebt bei Kindern, Geschwistern oder Familien, denn im Fischbecken ist immer etwas los.
 
Preemie und seine Welt brauchen auch viel Pflege. Sie wird seit Jahren ehrenamtlich vom Niederzeuzheimer Ehepaar Butzbach übernommen.
Um das Aquarium dauerhaft zu unterhalten, muss regelmäßig investiert werden: gute Wasserqualität, gesunde Wasserpflanzen zum Verstecken, regelmäßige Reinigung und natürlich Futter bringen Kosten von rd. 6600 € jährlich mit sich – dies kann die Stiftung nur mit Hilfe von Spenden ermöglichen. Mit einer monatlichen oder jährlichen Patenschaft kann jeder helfen, dass Preemie und seine Freunde ein gutes Zuhause haben.
Vieles was dem Gesundwerden der Kinder dient und den kleinen Patienten den Alltag in der Klinik erleichtern hilft, ist nur durch die Hilfe von Freunden und Förderern möglich.
 
Stiftungsvorsitzender Martin Richard:
„Jede Erkrankung verändert das Leben des Kindes und das seiner Familie. Deshalb leistet die Stiftung gern einen kontinuierlichen Beitrag dazu, den kleinen Patienten und ihren Angehörigen den Aufenthalt im Krankenhaus so angenehm wie möglich zu machen.“
 
Werde zum Preemie-Paten!  Und Du erfährst mehr von Preemie`s Welt: https://youtu.be/yeZn9kanCBE - aber da steht ja bei Ihnen dann der QR-Code ;-))))
Bitte unterstützen Sie unser Engagement
 
• mit Spenden über www.betterplace.org oder nutzen Sie unsere Spendenkonten (unten)
 
• mit einer Mitgliedschaft im Freundeskreis. Mehr dazu> 
 
• mit einer Zustiftung 
 
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf 
 
 
Unsere Spendenkonten:
 
Spendenkonto: 14100
Kreissparkasse Limburg
IBAN: DE67511500180000014100 BIC: HELADEF1LIM
 
Spendenkonto: 277005740
NASPA Limburg
IBAN: DE35510500150277005740
BIC: NASSDE55XXX
 
Spendenkonto: 51517903
Volksbank Limburg eG
IBAN: DE07511900000051517903 BIC: GENODE51LIM

 

 

Stiftung St. Vincenz-Hospital Limburg/Lahn seit 1850
Telefon: 0 64 31. 292-4101
E-Mail: www.stiftung-st-vincenz.de