Stiftung St. Vincenz Hospital schenkt Glücksmomente im Krankenhausalltag

22.07.2014

Unter dem Motto „Erlesene Glücksmomente – Geschichten vom großen und kleinen Glück“ haben Nicole und Herbert Frenken Glücksmomente in der Literatur aufgespürt und tragen sie uns am Dienstag, 22. Juli 2014 um 18:30 Uhr in der Cafeteria des des St. Vincenz-Krankenhauses in Limburg vor. Eine unterhaltsame, abwechslungsreiche Lesung für Patienten und Nachbarn des Krankenhauses sowie alle Interessierten. Nicole Frenken lebt und arbeitet seit über zehn Jahren als Rezitatorin, Moderatorin und Texterin in Limburg. Schon während ihres Studiums in Mainz hat Nicole Frenken begonnen, literarische Texte und Lyrik mit ihrer Stimme lebendig werden lassen. Für die „Glücksmomente“ bringt sie Verstärkung in Form ihres Mannes Herbert Frenken mit, der den männlichen „Glückssuchern“ seine Stimme leiht.
Eintritt frei. Anmeldung unter 06431-2924101 oder i.gros@st-vincenz.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stiftung St. Vincenz Hospital schenkt Glücksmomente im Krankenhausalltag